Adventcafé

Veröffentlicht in Ernährung Aktuelles

Adventscafé
für Kinder und Senioren in Uganda

IMG_2958_.jpg

Bereits zum fünften Mal organisierten die Schülerinnen und Schüler der Fachklassen für Fachverkäuferinnen im Lebensmittelhandwerk und Konditoren an der Joseph-von-Fraunhofer-Schule, der Staatlichen Berufsschule I,  ihr nun schon traditionelles Adventscafé. Sie luden ihre Mitschüler und Lehrkräfte ein, im liebevoll geschmückten Lehrcafé der Schule eine stimmungsvolle vorweihnachtliche Atmosphäre zu genießen und gemütliche und ruhige Pausen während des Schulalltages zu verbringen.

Mit köstlichen Lebkuchen und anderen Weihnachtsleckereien - frisch aus der Backstube - versorgten die angehenden Bäcker und Konditoren die Gäste. Großen Zuspruch fand auch das Speiseeis mit weihnachtlichen Gewürzen.

Lebkuchenherzen, von einigen jungen Konditorinnen und Konditoren ganz nach Wunsch mit einem Namenszug, einem Glückwunsch oder weihnachtlichen Motiven aus Zuckerguss dekoriert, konnten die Besucher des Adventscafés für einen guten Zweck erstehen. Viele Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte nutzten diese Möglichkeit für ein kleines vorweihnachtliches Mitbringsel, konnten damit sich und anderen eine Freude machen und gleichzeitig „SEKFU“, einen Förderverein für Kinder und Senioren in Uganda, unterstützen.

Den Reinerlös ihres Adventcafés – eine beachtliche Summe von 600,00€ - konnten die Vertreter der Schüler nun zusammen mit Schulleiter Oberstudiendirektor Johann Dilger und den betreuenden Lehrkräften Franz Eyerer und Ute Hentschirsch-Gall an die Religionslehrerin Frau Uta Lederer-Hensel übergeben. Sie wird die Spende an den von ihr gegründeten Verein „SEKFU“- dem Senioren- und Kinder- Förderverein Uganda, weiterleiten. Dieser Verein hat sich die Hilfe zur Selbsthilfe vor Ort zur Aufgabe gemacht. Mit dem Geld wird Kindern eine Ausbildung ermöglicht und Senioren eine medizinische Versorgung. Die vom Verein unterstützten Bedürftigen leben in der Region Mpigi, westlich der Hauptstadt Kampala gelegen.

Das Bild zeigt die Schülerinnen und Schüler sowie die betreuenden Lehrkräfte Franz Eyerer (3. von rechts) und Ute Hentschirsch-Gall (links) zusammen mit Uta Lederer-Hensel (2. von rechts) und Schulleiter Johann Dilger (rechts) bei der Spendenübergabe.

Copyright © 2018 Staatliche Berufsschule I Straubing. Alle Rechte vorbehalten. | designed by lupographics.de