Das "Tempeldach" in neuem Glanz

Veröffentlicht in Bauholz Aktuelles

                                              

Ein neues Dach thront auf den vier Säulen im Vorhof der Berufsschule. Christoph Paukner, der Geschäftsleitender Beamte der Stadt Bogen, Daniel Haimerl vom Hochbauamt des Landkreises (von links) sowie Franz Aschenbrenner, Bernd Fürst (beide Lehrkräfte der FOS), Heinrich Großkopf (Hochbauamt Landkreis), Nikolaus Blasini, Studiendirektor Josef Anzinger und Fachoberlehrer Klaus Scherer mit einer Schülerabordnung in der Zunftkleidung der Maurer (von rechts) freuten sich über das gelungene Dachprojekt.

Am Projekt waren mehrer Klassen beteiligt

Am 07.11.18 wurde die Erneuerung der Bedachung des „Tempels“ im Eingangsbereich der Berufsschule in Bogen offiziell abgeschlossen. Zwei Jahre hat es gedauert, bis das marode Dach aus dem Jahr 1985 durch ein neues ersetzt werden konnte.

Auf der Suche nach einem Traumjob

Veröffentlicht in Bauholz Aktuelles

Infos für Schüler und Eltern beim „Tag der Ausbildung“ – 33 Firmen und Institutionen

Bogen. (dw) Wer hat denn schon als Jugendlicher den großen Durchblick in Sachen Ausbildung und Beruf? Freilich wünschen sich die jungen Menschen eine Arbeit, die Spaß macht – und das in einem Beruf mit sicheren Zukunftsaussichten. Um die Suche nach einem Traumjob zu erleichtern, hat der Bogener Arbeitskreis Schule Wirtschaft zusammen mit der Realschule am Freitag einen „Tag der Ausbildung und Berufe“ in der VHG-Dreifachturnhalle organisiert.

   

Bei den Maurern gab es einen IQ-Test für künftige         Die Eröffnung der Veranstaltung durch Rektor Werner Groß

Lehrlinge zu bestehen                                                           im Kreis der Ehrengäste

33 Firmen und Institutionen aus Stadt und Landkreis informierten auf einem vor allem praktisch ausgerichteten Markt der Möglichkeiten die vielen Schüler. „Mit dieser Veranstaltung wollen wir den Azubis von morgen praktische Orientierungshilfen für die Berufswahl geben. An den vielen hier aufgebauten Infoständen wird aufgezeigt, welche Möglichkeiten und Chancen sich in unserer Region dafür bieten“, betonte Realschuldirektor Werner Groß, der mit dem Realschulfördervereinsvorsitzenden Ludwig Waas und dem Vorsitzenden des Arbeitskreises Schule Wirtschaft Dr. Martin Kreuzer federführend diesen Tag initiiert hatte.

Quelle: Straubinger Tagblatt vom 20.10.2018

 

 

Workshop der Fa. Sopro

Veröffentlicht in Bauholz Aktuelles

Fachvortrag für Fliesenleger der Firma Sopro am 08.02.2018

Sopro 18

Die neue Abdichtungsnorm für Fliesenleger gilt seit dem 01.07. 2017. Sie beschreibt mit welchen Maßnahmen beispielsweise der Fliesenleger Sanitärbauteile in Bädern, Fußböden oder Schwimmbäder gegenüber anderen Gebäudeteilen abzudichten hat. Herr Franz von der Fa. Sopro hat in seinem dreistündigen Referat mit anschaulichen Beispielen aus der Praxis gezeigt, welche Schäden entstehen, wenn eine solche Abdichtung nicht fachgerecht erfolgt. Anschließend stellte er exemplarisch an Hand einer Duschtasse vor, wie mit den Abdichtungsmanschetten beim Einbau von Sanitärgegenständen, sowie bei Abläufe von barrierefreien Nasszellen, Bade- und Duschwannen vorzugehen ist, damit die Abdichtungsnorm erfüllt werden kann. Die Schüler schilderten im Fachgespräch und in der fachlichen Diskussion, wie in ihren Betrieben dieses   Problem angegangen wird. Anschließend gab es für jeden Schüler und Lehrer ein Skript, in dem die technischen Lösungen nochmal dargestellt werden.