Weihnachtsfreude für Kinder und Jugendliche im Thomas-Wiser Haus

Veröffentlicht in Religion/Ethik Aktuelles

Traditionell sorgen Schülerinnen und Schüler unserer Schule dafür, dass sich Kinder an Weihnachten über ein kleines Geschenk freuen dürfen. Heuer wurden dabei die Kinder des Thomas-Wiser- Hauses in Straubing bedacht.

Thomas-Wiser-Haus
 
Schulleiterin Hermine Eckl, Verbindungslehrer Karl Schwarzmüller und Religionslehrerin Kathrin Brunner (v.r.) überbrachten die Geschenke.
 
 
„Für uns ist diese alljährliche Weihnachtsspende für Kinder eine Herzensangelegenheit“ erläutert die Religionslehrerin Kathrin Brunner. Unterstützt wird die Organisatorin der Aktion stets von der Schülermitverantwortung (SMV) und Verbindungslehrer Karl Schwarzmüller.

Trotz ihres teilweise geringen Azubi- Gehalts waren die Schüler auch heuer wieder zu großzügigen Geldspenden bereit. Diese summierten sich zu einem ansehnlichen Betrag, der in Form von Sachgeschenken übergeben werden konnte. Dabei wurden sowohl jede Kinderwohngruppe als auch jedes einzelne Kind mit einer kleinen Aufmerksamkeit bedacht. Kindern in dieser schwierigen Zeit eine Freude machen zu können, ist der Schulfamilie ein ganz besonderes Anliegen.

Bei den Geschenken kommt es nicht nur rein auf den materiellen Wert an. Vielmehr sollen sie den Kindern den Glauben an das Gute vermitteln. Die Kinder erfahren durch sie den Sinn von Weihnachten – Nächstenliebe, Hoffnung und Zuversicht. Und diese Werte besonders an Kinder weiterzugeben, die nicht das Glück haben, in ihrer eigenen Familie behütet aufzuwachsen, ist den Organisatoren besonders wichtig.

Copyright © 2021 Staatliche Berufsschule I Straubing. Alle Rechte vorbehalten. | designed by lupographics.de