Anfangsgottesdienste

Veröffentlicht in BS1 Aktuelles

Mit Jesus Brücken gebaut 

 

Anfangsgottesdienst
 
 
Dass das Schuljahr nicht ohne Gottesdienst startet, ist an der Joseph-von-Fraunhofer -Schule bereits liebgewordene Tradition geworden.

Unter dem Motto „Mit Jesus Brücken bauen“ erbaten die Schülerinnen und Schüler der Eingangsklassen den Beistand Gottes, der ihnen den Weg durch einen neuen Lebensabschnitt weist und erleichtern möge.

Besonders der zurückliegende Sommer hat gezeigt, dass es auf Brücken im Leben ankommt. Die Luftbrücke nach Afghanistan rettete Leben. Die fragilen Brücken im Ahrtal zerstörten Leben und das Schlagen einer Brücke zwischen den politischen Parteien zum Finden einer neuen Koalition wird sicherlich die Zeit nach der Bundestagswahl prägen.

Für die Christen weltweit ist Jesus Christus der Brückenbauer, der alle Menschen verbindet und zeigt, dass das Leben nicht alleine bewältigt werden müsse. Auch die Schülerinnen und Schüler können sich in den kommenden Schuljahren darauf verlassen, dass sie verschiedene Brückenbauer wie etwa Freunde, Kollegen, Lehrer und Vorgesetzte antreffen werden, die ihnen die Hand reichen und sie für einige Zeit im Leben begleiten.

Anfangsgottesdienst
 
Diesen guten Beistand erbaten sich alle Mitfeiernden beim gemeinsamen Gottesdienst der Berufsschulen I und III unter der Leitung des evangelischen Pfarrers Philip Theiß und der beiden Fachbetreuer für das Fach Katholische Religionslehre, Evangelische Religionslehre und Ethik Carolina Lehner und Marco Steininger. 
 
Auch wenn in diesem Jahr auf den Gemeindegesang während des Wortgottesdienstes verzichtet werden musste, so sorgte Frau Aloisia Aumeier mit wechselnder Instrumentalmusik stets für Abwechslung bei den einzelnen Feiern.

 

Marco Steininger

Copyright © 2021 Staatliche Berufsschule I Straubing. Alle Rechte vorbehalten. | designed by lupographics.de