Neue Obermeisterin stellt sich vor

Veröffentlicht in BS1 Aktuelles

 

Neue Obermeisterin zu Gast an der Schule

Erstklassige Ausbildung als gemeinsames Ziel

Nachwuchswerbung und Nachwuchssicherung, gezielte Förderung der Auszubildenden und nicht zuletzt die Gesellenprüfung als Abschluss einer qualitativ hochwertigen Berufsausbildung sind Aufgaben, die beide Partner in der dualen Ausbildung, Ausbildungsbetriebe und Berufsschule, heute mehr denn je herausfordern und eine gute Zusammenarbeit erfordern.

Zu einem Informationsgespräch kamen deshalb die neu gewählte Obermeisterin der Friseurinnung, Frau Daniela Zorn, ihre ebenfalls neu gewählte Stellvertreterin, Frau Carina Gärtig, sowie Frau Barbara Sternecker in ihrer Funktion als Lehrlingswart an die Joseph-von-Fraunhofer-Schule. Begleitet wurde die Vorstandschaft der Friseurinnung vom Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Donau-Wald, Andreas Mühlbauer. In ihrer Funktion als Mitglied der Schulleitung begrüßte Studiendirektorin Ute Hentschirsch-Gall zusammen mit allen Lehrkräften des Fachbereiches Körperpflege die Vertreterinnen der Ausbildungsbetriebe. Sie beglückwünschte im Namen der Joseph-von-Fraunhofer-Schule, Staatliche Berufsschule I Straubing, die Friseurmeisterinnen zu ihren Ämtern und wünschte viel Freude und gutes Gelingen für die vielfältigen Aufgaben.

In angeregten Gesprächen wurden anschließend schulische und betriebliche Fördermaßnahmen vom Förderunterricht für leistungsschwache Auszubildende bis hin zum Training für Wettbewerbe und Meisterschaften diskutiert. Einig waren sich die Gesprächsteilnehmer, dass die Jugendlichen ermuntert werden müssen neben dem eigenen handwerklichen Können auch ihre Präsentationsfähigkeit und nicht zuletzt ihr eigenes selbstbewusstes Auftreten zu verbessern. Diese Fähigkeiten tragen auch zum erfolgreichen Abschluss der Gesellenprüfung bei. Auch hier arbeiten die Vertreter der Innung intensiv mit den Lehrkräften zusammen und konnten bei dieser Gelegenheit vor allem organisatorische Gesichtspunkte besprechen.

Natürlich wurde auch die ständig rückläufige Zahl an Auszubildenden bei den Friseuren thematisiert. Als eine Möglichkeit der Nachwuchswerbung dient den Handwerksberufen der Berufsorientierungstag der Berufsschulen am 11. November 2019. Ideen für die Präsentation des Friseurberufes wurden dazu gleich gemeinsam konkretisiert.

Neue Obermeisterin zu Gast an der Schule

Die neue Vorstandschaft der Friseurinnung mit Obermeisterin Daniela Zorn, Carina Gärtig und Barbara Sternecker (ab 3.v.re.) sowie der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Andreas Mühlbauer (Mitte) wurden vom Mitglied der Schulleitung Ute Hentschirsch-Gall und den Lehrkräften des Fachbereiches Sabrina Hingel, Petra Rydel, Jenny Jakob und Karin Eineder (von  links) an der Berufsschule I begrüßt.

 

Copyright © 2019 Staatliche Berufsschule I Straubing. Alle Rechte vorbehalten. | designed by lupographics.de