Besuch Mauthausen

Veröffentlicht in BVJ Aktuelles

Besuch der Gedenkstätte des Konzentrationslagers Mauthausen

Die Unterrichtsfächer der Klassen ME10J sowie der Berufsorientierungsklasse der Mittelschule Ulrich Schmidl greifen inhaltlich tief in das Geschehen der NS-Zeit mit ihren Gräueltaten ein. Die Schülerinnen und Schüler bearbeiten in den Fächern Ethik, Sozialkunde, Deutsch und auch Allgemeinbildung und Geschichte dieses wichtige Themenfeld. Ziel ist es dabei nicht, die Thematik aus rein geschichtlicher Betrachtungsweise zu erforschen, sondern aus der Geschichte zu lernen und damit die Zukunft interkulturell und frei von Fremdenhass zu gestalten. Die Jugendlichen erkennen, dass sich dieser Teil der Geschichte nie mehr wiederholen darf. Sie lernen, dass sie radikalen Strukturen der Gesellschaft durch Bildung und Wissen entgegenwirken können.

Um die NS-Thematik zu vertiefen und sich emotional auf die Geschehnisse dieser Zeit einzulassen, wurde am 13.Januar 2014 die Gedenkstätte des Konzentrationslagers Mauthausen besucht.

Netzwerken für mehr Bildungschancen in der Hauptstadt

Veröffentlicht in BVJ Aktuelles

„Straubinger Modell“ nimmt an Expertentreffen ausgezeichneter „Bildungsideen“ teil

Auf Einladung der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ kamen die Preisträger des Wettbewerbs „Ideen für die Bildungsrepublik“ am Montag, 3. Dezember 2012, zu einem Netzwerktreffen in Berlin zusammen. Auch Vertreter des 2011 als herausragende Bildungsidee ausgezeichneten „Straubinger Modells“ waren in die Hauptstadt gereist, um mit über 30 innovativen Bildungsprojekten aus ganz Deutschland über neue Wege in der Bildungsarbeit zu diskutieren.

Preisträger Land der Ideen

Veröffentlicht in BVJ Aktuelles

"Straubinger Modell" -
ein Preisträger des Wettbewerbes
"Ideen für die Bildungsrepublik" der Initiative "Deutschland - Land der Ideen"

Das „Straubinger Modell“ hat bisher nicht nur an elf anderen bayerischen Standorten als sogenannte Berufsorientierungsklasse Nachahmung gefunden. Jetzt erfährt es auch bundesweit Anerkennung. Beim Wettbewerb „Ideen für die Bildungsrepublik“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung konnte sich die unorthodoxe Kooperation von Mittelschule und Berufsschule, eine Initiative von Staatlichem Schulamt und Fraunhofer-Berufsschule I, unter 1300 Bewerbern durchsetzen. 52 beispielhafte Projekte wurden ideell ausgezeichnet, die sich „in herausragender Weise für Bildungsgerechtigkeit bei Kindern und Jugendlichen engagieren“.

Copyright © 2018 Staatliche Berufsschule I Straubing. Alle Rechte vorbehalten. | designed by lupographics.de