Theaterbesuch: "Enisas Tagebuch"

Veröffentlicht in BVJ Aktuelles

ME10J im Theater

ME10J_im_Theater.JPG

Einen unterhaltsamen, lehrreichen und beeindruckenden Vormittag erlebten die Schüler der Me10J bei der Aufführung des Stücks „Enisas Tagebuch“ der Regensburger Studententheatergruppe „ue-Theater“.

Thema der gelungenen Aufführung war die Flüchtlingsproblematik, die die beiden Schauspieler aus der Sicht des zehnjährigen Roma-Mädchens Enisa spielten und erzählten. In Tagebuchform wurde die authentische Geschichte von Enisas Familie dargestellt, die vor Krieg und Pogromen aus dem Kosovo nach Deutschland flüchtet und unter dramatischen Umständen wieder abgeschoben wird.

Zwischen den einzelnen Tagebuchsequenzen informierte ein Sprecher über die vielfältigen Aspekte der Asylproblematik, angefangen bei den Ursachen der Flucht bis hin zur aktuellen Situation.

Im Anschluss an das Stück folgte eine Nachbesprechung des Theaterstücks und eine lebhafte Diskussion über das Thema Flucht. Hier wurde deutlich, dass Krieg und Waffen nie eine Lösung sind. Verständnis und Mitmenschlichkeit sind die Zauberworte, damit Fremdenfeindlichkeit und Rassismus keine Chance haben.

 

Copyright © 2018 Staatliche Berufsschule I Straubing. Alle Rechte vorbehalten. | designed by lupographics.de