SchiLF: Asylrecht

Veröffentlicht in BAF Aktuelles

Flucht, Asyl, (Aus-)Bildung und Arbeit 

Mit Fragen zu ausländerrechtlichen Bedingungen für die Integration am Ausbildungs- und Arbeitsmarkt sind die Lehrkräfte in den Berufsintegrations- und Berufsvorbereitungsklassen sowie die Sozialpädagoginnen bei der Betreuung der geflüchteten Schülerinnen und Schüler immer wieder konfrontiert.

Im Rahmen einer schulinternen Lehrerfortbildung informierte Frau Sabine Reiter von ´Tür an Tür- Integrationsprojekte´ in Augsburg am 29. Januar 2018 in einem Fachvortrag darüber äußerst kompetent.

IMG_5564.JPG

Die Referentin vermittelte zunächst einen Überblick über das Asylverfahren und die diversen daraus hervorgehenden Aufenthaltsstatus sowie die aufenthalts- und arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen. Frau Reiter ging aber auch auf relevante Gesetzesänderungen für Schülerinnen und Schüler mit Fluchthintergrund gerade für den Übergang Schule – Ausbildung sowie während der dualen Ausbildung und des Studiums ein. Einen Schwerpunkt bildete dabei der Blick auf das Integrationsgesetz und die Ausbildungsduldung. Nicht zuletzt konnte sie auch über Möglichkeiten der finanziellen Förderung während der Praktika oder der Berufsausbildung viele Informationen liefern.

IMG_5567.JPGIMG_5565.JPG

Neben der exemplarischen Betrachtung konkreter Fallbeispiele blieb an diesem Nachmittag vor allem auch genügend Raum für Erfahrungsaustausch und Diskussion.

IMG_5569.JPG

 

Copyright © 2018 Staatliche Berufsschule I Straubing. Alle Rechte vorbehalten. | designed by lupographics.de