Autohaus Ströher spendet Elektroantrieb

Veröffentlicht in Fahrzeugtechnik Aktuelles

stroeher_070414.JPG

Ein nachahmenswertes Beispiel für eine gelungene Zusammenarbeit zwischen Betrieb und Berufsschule im dualen System der beruflichen Erstausbildung gab die Firma Ströher aus Neukirchen. Sie spendete der Berufsschule I Straubing für die Ausbildung der Kfz-Mechatroniker einen Elektromotor mit Getriebe. Das kompakte Aggregat stammt aus einem Toyota Prius mit zukunftsweisender Hybridtechnologie. Inhaber Peter Ströher übergab in der Kfz-Werkstatt der Berufsschule den Motor an Werkstattleiter FOL Werner Kraus. Damit steht den Lehrkräften im Kfz-Bereich ein hochmodernes Lehrmittel zur Verfügung, um den geänderten Kompetenzanforderungen der neuen Lehrpläne im Kfz-Mechatroniker-Handwerk besonders im Bereich moderner Antriebssysteme gerecht zu werden.

Weiterbildung zur Elektrofachkraft für HV-Systeme

Veröffentlicht in Fahrzeugtechnik Aktuelles

BILD4208.JPG

Leise (E)-volution - Zusatzausbildung
„Elektrofachkraft für HV-Systeme“

Sie kommen leise, nicht brabbelnd wie ein Achtzylinder oder röhrend wie ein Zwölfzylindermotor,  sondern leise und kraftvoll angetrieben durch einen Elektromotor. Zumindest ist dies die Vorstellung der Bundesregierung. Es sollen bis zum Jahr 2020 eine Million Elektrofahrzeuge auf dem Markt sein, so die Forderung.

Aber wer soll diese Fahrzeuge einmal reparieren, pflegen und warten können, wenn nicht der KFZ-Mechatroniker?

Zusätzlich kommt hinzu, dass der „normale“ Kfz-Mechatroniker nicht an Hochvolt-Systemen arbeiten darf, weil hier lebensgefährliche, hohe elektrische Spannungen und Ströme für den Antrieb zuständig sind.

Kymco

Veröffentlicht in Fahrzeugtechnik Aktuelles

KYMKCO_200x117

Berufsschule macht mobil

Fa. MSA spendet 7 Fahrzeuge

Schulleiter Johann Dilger (rechts), sein Stellvertreter Michael Bremm (links) und die Zweiradtechniklehrer freuen sich über die Spendenfahrzeuge

Die Berufsschule I in Straubing macht mobil und engagiert sich im Bereich Elektromobilität. Möglich wird dies durch eine großzügige Spende der Firma MSA aus Weiden, Generalimporteur für die Marken KYMCO, HYOSUNG, TOMOS und e-max. Die angehenden Zweiradmechaniker und Kfz-Mechatroniker/Motorradtechnik können künftig an weiteren fünf modernen Kleinkrafträdern mit Verbrennungsmotoren im Praxisunterricht ausgebildet werden.

Fachmesse INTERMOT begeistert Zweiradmechaniker

Veröffentlicht in Fahrzeugtechnik Aktuelles

 

 

 

INTERMOT.jpgDie Klassen ZM 13 und KFM 13 hatten in diesem Schuljahr am 03. u nd 04. Oktober 2012 die Gelegenheit sich auf einer der größten Zweiradmessen der Welt - der „Internationalen Motorrad-, Roller- und Fahrradmesse“ INTERMOT in Köln - über neueste Entwicklungen im Bereich der Zweiradtechnik zu informieren.

OStR Jürgen Stutz organisierte die Lehrfahrt und wurde dabei von StD Hans Dengler und FOL Werner Kraus tatkräftig unterstützt. Nach der Anfahrt per Reisebus in ein Hostel mitten in Köln und dem Bezug der Zimmer konnten die Schüler am Abend zu Fuß die Sehenswürdigkeiten der Kölner Altstadt erkunden. Der nächste Tag stand dann ganz im Zeichen der Messe. Die INTERMOT Köln bot den Motorradfans neben einer großen Anzahl an Weltpremieren eindrucksvolle Stuntshows, spannenden Rennsport und ein umfassendes Angebot an Probefahr-Parcours, die zum Staunen und Mitmachen einluden. Die Sonderausstellung „INTERMOT e-motion“ über elektrisch angetriebene Zweiräder bot einen kompletten Marktüberblick über E-Roller, Pedelecs und E-Bikes. Mehr als 1 Million verkaufter Elektrofahrräder spielen bereits heute eine besondere Rolle in der urbanen Mobilität.

Die Rückreise am Abend verlief reibungslos und ließ den Auszubildenden noch Zeit die vielfältigen Eindrücke zu verarbeiten oder über die neuen Entwicklungen und Modelle zu diskutieren.

Hortkinder

Veröffentlicht in Fahrzeugtechnik Aktuelles

Kinderhort_200x150

Hortkinder besuchen Berufsschule

Der Hort im Caritashaus am Schanzlweg betreut und fördert als familienergänzende Einrichtung Kinder und Jugendliche im unmittelbaren
Anschluss an den Schulunterricht. Als Freizeitangebot standpünktlich zum Beginn der Fahrradsaison ein Besuch der Zweiradtechnikabteilung an der Berufsschule I auf dem Programm. Unter Anleitung der Auszubildenden wurden die Fahrräder des Kinderhortes überprüft und kleinere Reparaturen gemeinsam durchgeführt, so dass künftigen Fahrradausflügen nichts mehr im Wege steht. Die Kinder waren mit großem Spaß und Eifer bei der Sache und gewannen dabei interessante Eindrücke von der Arbeitswelt der angehenden Zweiradmechaniker.

Copyright © 2018 Staatliche Berufsschule I Straubing. Alle Rechte vorbehalten. | designed by lupographics.de