Hochvoltausbildung - 100% Erfolgsquote

Veröffentlicht in Fahrzeugtechnik Aktuelles

Auch in diesem Schuljahr bot die Fahrzeugabteilung für die Abschlussschüler der KFZ-Mechatroniker eine Zusatzqualifikation an, die berechtigt an HV-Fahrzeugen bestimmte Tätigkeiten durchzuführen.

12 Schüler besuchten freiwillig den Samstagsunterricht und wurden so an die Elektromobilität herangeführt. Die Lerninhalte umfassten theoretische und praktische Inhalte. So lernten die Schüler technische Details, rechtliche Grundlagen, Erste Hilfe und Arbeiten an HV-Fahrzeugen kennen. Neben dem notwendigen Freischalten der Spannung der Elektrofahrzeuge, um überhaupt an ihnen arbeiten zu dürfen, wurden auch verschiedene Messungen zur Fehlersuche durchgeführt.

Besonderen Dank geht an dieser Stelle an das Autohaus Ströher in Neukirchen, das die Schule mit einem Toyota Prius III und den entsprechenden technischen Unterlagen unterstützte.

Die Maßnahme wurde von StR Daniel Köhl und FOL Werner Kraus durchgeführt, bzw. organisiert. So erhielten die Schüler eine optimale Vorbereitung auf die Prüfung, welche die TÜV-Süd-Akademie Regensburg abnahm.

Die Zertifikate „Elektrofachkraft für HV-Systeme in Kraftfahrzeugen für Kfz-Hersteller und Kfz-Zulieferer“ überreichte StR Daniel Köhl bei der Schulabschlussfeier am 22.01.2015.

JB_FZT_2014_15_Hochvolt1.JPGJB_FZT_2014_15_Hochvolt2.JPGJB_FZT_2014_15_Hochvolt3.jpg

Copyright © 2018 Staatliche Berufsschule I Straubing. Alle Rechte vorbehalten. | designed by lupographics.de