Tag der Ausbildung und Berufe

Veröffentlicht in Bauholz Aktuelles

Ein Fenster der Ausbildungsbetriebe

Reges Interesse am „Tag der Ausbildung und Berufe“ – Viele Infos für Schüler

Straubing-Bogen. Neben der Aufgabe, Wissen zu vermitteln, ist es auch ein Anliegen der Schulen, ihre Schüler bestmöglich auf das Berufsleben vorzubereiten. Um den Buben und Mädchen ab der achten Klasse einen Überblick zu bieten, welche verschiedenen Möglichkeiten sie haben, fand am Freitag der „Tag der Ausbildung und Berufe“ in Bogen statt. 24 Firmen und Institutionen aus der Region nutzten die Gelegenheit, sich den Schülern und Eltern vorzustellen.

IMG_0394.JPG

Bei der Berufsschule konnten sich die Schüler im Hausbauen üben.

700 Jahre Stadturm Straubing

Veröffentlicht in Bauholz Aktuelles

Spitzbögen und Mosaik vom Stadtwappen

Die Außenstelle Bogen der Joseph-von-Fraunhofer-Berufsschule I beteiligte sich mit zwei Projekten am Stadtturmfest

Ganz klar, dass das Straubinger Stadtturmjubiläum auch für die Nachbarstadt Bogen ein Grund zum Mitfeiern war; und ein Grund sich ganz praktisch am Stadtturmfest zu beteiligen. Genau der Aussage des Straubinger Oberbürgermeisters Markus Pannermayr entsprechend „Jeder Straubinger hat den Stadtturm in seinem Herzen“ haben sich auch die Maurer und Fliesenleger der Außenstelle Bogen eingebracht.

Sie machten dem Geburtstagskind mit fünf an Ort und Stelle gemauerten Spitzbögen und einem farbenprächtigen Mosaik-Stadtwappen ein Geschenk.

SCHILF-Freihandzeichnen

Veröffentlicht in Bauholz Aktuelles

Freihandz_1.JPG

Die zweite SCHILF in diesem Schuljahr hielt FOL Günter Mehrl zum Thema „Freihandzeichnen“.

H. Mehrl nahm im November an einer entsprechenden Fortbildung in Deggendorf teil.

Eine Innenarchitektin aus Rosenheim gestaltete die Fortbildung. Sie sprach dazu einige Grundlegende Einstellungen zum Freihandzeichnen an wie:

  • die richtige Körperhaltung,
  • die Konzentration auf das zu bildende Objekt,
  • die entsprechenden Techniken für die Erstellung einer Zeichnung,
  • die zu verwendeten Stifte, Blätter und Formate,
  • die Einteilung des Blattes,
  • eine 3D Darstellung,
  • das Erstellen von Schattierungen,
  • und vieles mehr.

Freisprechung 2016

Veröffentlicht in Bauholz Aktuelles

 

Altesbewahren, Neuem nicht verschließen

Maurer, Zimmerer und Schreiner im Sparkassensaal stimmungsvoll freigesprochen

 

„Pünktlich wie die Maurer“ begann die Feierstunde der Maurer, Schreiner und Zimmerer, zu der am Dienstagabend im Sparkassensaal der Obermeister der  Bau-Innung Straubing-Bogen Ludwig  Hilmer zahlreiche Ehrengäste begrüßte. Die Auszubildenden wurden durch den Vorsitzenden Kreishandwerkmeister Armin Stöckel freigesprochen und sind nun Junggesellen. Fahnenabordnungen der Maurer und der Zimmerer gaben der Freisprechung ein stimmiges Bild.

Diese jungen Menschen, die eine erfolgreiche Ausbildung mit einer ebenso erfolgreichen  Prüfung abschließen konnten, haben sich als Maurer ganz gewiss keine Steine in den Weg gelegt und haben auch als Schreiner und Zimmerer kein Brett  vorm Kopf – denn mit der Wahl für einen guten Handwerksberuf haben sie bisher alles richtig  gemacht.

„Wir haben keinen Mangel an Arbeitsplätzen, wir haben für unseren Bedarf einen Mangel an gut ausgebildeten  Arbeitskräften“, betonte Ludwig  Hilmer,  „denn die Bauherren erwarten von uns eine vernünftige Leistung und eine gute Bauausführung,  denn schließlich hängt auch  viel  Geld  in einem Neubau oder in einer Sanierung.“

Neuerungen im Trockenbau

Veröffentlicht in Bauholz Aktuelles

SCHILF – Neuerungen im Trockenbau

 

Am 23.02.2016 fand die erste SCHILF der Bauabteilung in diesem Schuljahr statt. H. Scherer referierte über die Neuerungen im Trockenbau, die er auf einer Fortbildung im Oktober 2015 bei der  Fa. Demlhuber in Töging am Inn erfuhr. In seinen Ausführungen ging H. Scherer auf folgende Bereiche ein:

  • Einsatz von Deko-Gips im Trockenbau (ersetzen Polystyrol Dekore)
  • Verwendung von Staff-Decor Produkten (vorgefertigte Stuckverkleidungen und Elemente)
  • Umgang mit Ornamentgipsleisten
  • Sockel- und Deckenleisten
  • Verwendung einer Spezialsäge für den Zuschnitt der Elemente
  • Herstellung  der Gipsmasse im Einstreuverfahren
  • Zuschnitt und Einbau von Deckenstuckelementen im Eckbereich
  • Herstellung einer Deckenbefestigung für Fertigelement  mit selbstgefertigten Hanfgipsbändern
  • Verwendung einer Trockenbaugiraffe
  • Einsatz von Befestigungsmaterialien aus Metallverbindern
  • Vorzeigen von verschiedenen Katalogen
Copyright © 2018 Staatliche Berufsschule I Straubing. Alle Rechte vorbehalten. | designed by lupographics.de